Die besten Texte landen in der Zeitung

Zeitung in der Schule Zehntklässler des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums beschäftigen sich mit verschiedenen Textsorten und verfassen ihre eigenen Reportagen.

Heubach

Eigentlich sind’s Reportagen, die die Schüler des journalistisch-literarischen-künstlerischen Profils (JLKP) verfassen sollten. Und eigentlich sollten’s Vergleiche zwischen Stadt und Land werden. Aber wie das beim freien Schreiben manchmal so ist, gehen einige Texte der Zehntklässler jetzt in eine andere Richtung. Ein Text beschreibt, wie es ein 17-Jähriger aus dem Heubacher Raum raus aus den Drogen geschafft hat. Ein lesenswertes Interview, findet Tagespost-Redakteurin Marie Enßle, die am Donnerstag bei den Schülern von Deutschlehrerin Christina Gößele vorbei schaute, um Schreibtipps zu geben. Beispielsweise den:

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: