Lesen Sie weiter

Kokainflut in europäischen Häfen

2017 wurde doppelt so viel von der Droge gefunden wie 2016. Die Konsumenten belasten das Wasser der Flüsse.
140,4 Tonnen Kokain hat die Polizei 2017 in Europa beschlagnahmt. Das war doppelt so viel wie 2016 (70,9 Tonnen), geht aus dem Jahresbericht der EU-Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht hervor. Kokain ist nach Angaben der Beobachtungsstelle die in der EU am häufigsten gebrauchte aufputschende illegale Droge. 2,6 Millionen junge Leute
  • 309 Leser

70 % noch nicht gelesen!