Lesen Sie weiter

Kommentar Michael Gabel zu den Plänen für die Rundfunkgebühr

Gierige Sender

Sind acht Milliarden Euro jährlich genug, um die Bundesrepublik mit einem guten und informativen Fernseh- und Radioprogramm zu versorgen? Oder darf's ein bisschen mehr sein? In der aktuellen Finanzierungsrunde begründen die öffentlich-rechtlichen Sender ihre Forderung nach Gebührenerhöhungen mit gestiegenen Programmausgaben. Doch auch wenn das stimmen
  • 331 Leser

66 % noch nicht gelesen!