Lesen Sie weiter

Bund und Länder einig bei Flüchtlingskosten

Berlin übernimmt weiterhin große Teile der Ausgaben.
Nach monatelangem Streit haben sich Bund und Länder über die Aufteilung der Flüchtlingskosten geeinigt. Das sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Donnerstag in Berlin nach einem Treffen mit den Ministerpräsidenten der Länder. „Das ist, glaube ich, ein Kompromiss, der beide Seiten in die Verantwortung nimmt“, sagte Merkel. Die Länder
  • 230 Leser

83 % noch nicht gelesen!