Lesen Sie weiter

Polizei ermittelt Unfallverursacherin

Eine 28-Jährige soll auf der A5 mit einem missglückten Ausweichmanöver einen Zusammenstoß provoziert haben.
Neun Tage nach dem folgenschweren Unfall auf der Autobahn 5 bei Bruchsal (Kreis Karlsruhe) ist die mutmaßliche Unfallverursacherin ermittelt. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag handelt es sich um eine 28-jährige Autofahrerin aus dem Raum Tübingen. Gegen sie wird wegen Verkehrsunfallflucht, Gefährdung des Straßenverkehrs sowie Körperverletzung ermittelt.
  • 201 Leser

74 % noch nicht gelesen!