Lesen Sie weiter

Geplante Großfusion gescheitert

Weil die Franzosen die Gespräche verschieben, zieht sich der Autokonzern Fiat Chrysler beleidigt zurück.
Die angestrebte Fusion von Fiat Chrysler (FCA) und Renault ist vom Tisch. Überraschend zog FCA sein Angebot in der Nacht zum Donnerstag „mit sofortiger Wirkung“ zurück, nachdem zuvor Renault auf Wunsch des französischen Staates gezögert hatte, das Gesprächsangebot überhaupt anzunehmen. Es sei klar geworden, dass derzeit die politischen Voraussetzungen
  • 299 Leser

81 % noch nicht gelesen!