Lesen Sie weiter

Missbrauchsskandale

„Es passiert einfach nichts“

Ehemalige Heimkinder kritisieren in einem offenen Brief die schleppende Aufarbeitung durch die Kirchen.
„Enttäuscht“ von der Arbeit der Kirchen in Sachen Aufarbeitung der Missbrauchsskandale melden sich jetzt ehemalige Heimkinder zu Wort. Verfasser des offenen Briefs ist der Freiburger Buchautor Clemens Maria Heymkind. Mitunterzeichner sind weitere ehemalige Heimkinder und auch die Professorinnen Claudia Klett und Anja Teubert von der Dualen
  • 254 Leser

85 % noch nicht gelesen!