Lesen Sie weiter

Hochwasserbecken wird repariert

Hochwasserschutz Für knapp 800 000 Euro muss der Damm des Beckens bei Iggenhausen instandgesetzt werden. Was dabei alles gemacht wird.

Dischingen

Das Hochwasserrückhaltebecken Tiefental zwischen Neresheim und Dischingen muss instandgesetzt werden, so eine Pressemitteilung des Wasserverbandes Egau.

Bei dem 1968 errichteten Rückhaltebecken nördlich von Iggenhausen handelt es sich um ein Trockenbecken, das nur nach starken Niederschlägen oder Schneeschmelze eingestaut ist. Bei der letzten

85 % noch nicht gelesen!