Klenks Treffer als Beitrag zum Double

Daniela Klenk (35) gewinnt mit Normannia Gmünd Meisterschaft und Pokal und ist mit 32 Toren die beste Knipserin der Liga.

Nach 33 Toren in der Vorsaison war Daniela Klenk auch in ihrer zweiten Spielzeit bei der Gmünder Normannia in der Regionenliga ein absoluter Torgarant: 32 Treffer gehen am Ende auf ihr Konto, womit sie großen Beitrag hatte am Mannschaftserfolg.

Durch einen 4:0-Sieg (mit zwei Klenk-Toren) über TSF Ludwigsfeld sicherten sich die Gmünderinnen am letzten Spieltag den Meistertitel und damit nach dem Scheitern in der Relegation im Vorjahr diesmal den direkten Aufstieg in die Landesliga. Mit drei Treffern im Bezirkspokal-Finale beim 4:1 über den TSV Ruppertshofen sorgte Klenk zudem maßgeblich auch für den Gewinn des Doubles. „Wir haben mit

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: