Lesen Sie weiter

Beim Öffnen der Tür erschlagen

Tod einer 84-jährigen Frau: Der Angeklagte kam laut Staatsanwalt mit Hammer und Messer.
Mit einem Hammer und einem Taschenmesser bewaffnet soll ein 30-Jähriger bei einer 84-jährigen Frau geklingelt, sie getötet und ihre Bankkarte gestohlen haben. Seit Dienstag steht er vor dem Stuttgarter Landgericht, angeklagt des Mordes und Raubes mit Todesfolge. Die Tat wiege besonders schwer, da er die Frau heimtückisch und aus Habgier getötet habe,
  • 177 Leser

81 % noch nicht gelesen!