Lesen Sie weiter

Bahnbetrieb pendelt sich langsam ein

Nahverkehr Nach dem Chaos-Start der Go-Ahead-Züge lief es am Mittwoch zumindest auf der Remsbahn deutlich besser. Was über Nacht geschehen ist und wo es weiterhin Probleme gibt.

Aalen

Nachdem am Dienstag, dem ersten Tag der neuen Go-Ahead-Züge im Pendlerverkehr, Chaos auf den Schienen geherrscht hatte, lief es am Mittwoch schon deutlich besser. Zumindest die Regio-Züge zwischen Aalen und Stuttgart kamen meist pünktlich an. Am Dienstag lag das größte Problem laut Erik Bethkenhagen, Pressesprecher von Go-Ahead, an den Tritten,

83 % noch nicht gelesen!