Lesen Sie weiter

Neun Städte im Südwesten weit vorne

Stuttgart, Leinfelden-Echterdingen und Tübingen sind am teuersten. Spitzenreiter bundesweit ist München.
Die Bestandsmieten sind in einigen baden-württembergischen Städten in den vergangenen fünf Jahren besonders stark gestiegen. Das geht aus einer Auswertung von Mietspiegeldaten im Auftrag der Linksfraktion im Bundestag hervor. Dafür hat der Stadtforscher und ehemalige Berliner Staatssekretär Andrej Holm die Mieten in über 300 Städten in Deutschland untersucht.
  • 229 Leser

82 % noch nicht gelesen!