Lesen Sie weiter

„Kraft falsch eingeschätzt“

Angeklagter gesteht im Prozess um tödlichen Schlag beim Oktoberfest.
Der 43-jährige Angeklagte hat gestanden, auf dem Münchner Oktoberfest den 58-jährigen Mann geschlagen zu haben, der daraufhin gestorben ist. „Ich kann halt meine Kraft nicht so einschätzen“, sagte er vor dem Landgericht München, wo er sich wegen Körperverletzung mit Todesfolge verantworten muss. Er habe nicht mit der Faust geschlagen, seinen
  • 211 Leser

52 % noch nicht gelesen!