Lesen Sie weiter

Christchurch: Täter leugnet

Die Verteidigung plädiert auf „nicht schuldig“.
Der 29-jährige australische Attentäter von Christchurch hat in allen Anklagepunkten für „nicht schuldig“ plädieren lassen. Drei Monate nach dem rassistisch motivierten Anschlag mit 51 Toten auf zwei Moscheen in Neuseeland war er zu einem Gerichtstermin per Video aus einem Hochsicherheitsgefängnis zugeschaltet. Dabei lächelte er kurz, als
  • 154 Leser

44 % noch nicht gelesen!