Rallye-WM Titelverteidiger Ogier im Pech

Weltmeister Sebastien Ogier muss bei der Rallye Sardinien um seine knappe Führung im Gesamtklassement bangen. Der Franzose im Citroen schied am Freitag auf der fünften von 19 Wertungsprüfungen aus und wird die Punkteränge am Wochenende verpassen. Damit hat der Este Ott Tänak (Toyota) beste Chancen, Ogier im WM-Rennen abzufangen. Nach fünf Prüfungen vorn: der Finne Jari-Matti Latvala (Toyota), allerdings nur 2,8 Sekunden vor Tänak. sid
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: