Kommentar Dieter Keller zur Fast-Einigung bei der Grundsteuer

Kurz vor dem Ziel

Eines ist sicher bei der Reform der Grundsteuer: Sie wird kompliziert. Ob sie auch gerecht wird, ist eine höchst subjektive Frage. Mancher wird weniger zahlen und dürfte sich eher still freuen – im Gegensatz zu denen, die stärker belastet werden und laut jammern werden. Dazu gehört auch, dass sie bisher häufig (zu) billig weggekommen sind. Zwar gibt es noch keine endgültige Einigung in der großen Koalition. Aber die Richtung ist klar: Einerseits kommt das Modell von Finanzminister Olaf Scholz (SPD), das viel Bürokratie erfordert, weil es auch die Werte von Boden und Wohnung zu berücksichtigen versucht. Die Bayern können aber auch
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: