Lesen Sie weiter

Von Aalen nach Südtirol: DRK radelt für den Glücksexpress

Soziales Sechs ehrenamtliche Rettungssanitäter steigen aufs Fahrrad. Knapp 400 Kilometer in fünf Tagen sind zu meistern.

Aalen

An diesem Samstagmorgen um 8 Uhr ging’s los. Sechs Mitglieder des DRK trafen sich am Aalener Rettungszentrum, sattelten die Fahrräder und machten sich auf in Richtung Südtirol. Fünf Tage Fahrt, vier Übernachtungen. Das Ziel: das Martelltal, in dem das DRK am Wochenende an einer großen Bevölkerungsschutzübung teilnimmt. Das Motto

87 % noch nicht gelesen!