Provokateure mit dem Finger am Abzug

Im Konflikt mit dem Iran wird der Ton schärfer. Schon in der kommenden Woche könnte der Atomvertrag von 2015 Makulatur sein. Ein militärischer Schlagabtausch rückt näher.
Die Lage am Golf wird jeden Tag brisanter. Am Ende könnte die Region in einen Krieg hineinschlittern, während alle diplomatischen Bemühungen ins Leere laufen. Außenminister Heiko Maas (SPD) reiste mit leeren Händen aus Teheran ab. Drei Tage später platzten mitten in die japanische Vermittlungsmission die Angriffe auf zwei Tanker im Golf von Oman. Diese Woche, nach dem Abschuss einer US-Drohne durch die Revolutionären Garden, hatte der US-Präsident erstmals den Finger am Abzug, bevor er offenbar in letzter Minute einen Rückzieher machte. Am Donnerstag will die Islamische Republik nun erstmals das im Atomabkommen von 2015 vereinbarte Limit
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: