Wochengewinn von 2 Prozent

Die Lage im Nahen Osten hat die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Freitag vorsichtig agieren lassen. Der Dax hat auf Wochensicht aber 2 Prozent zugelegt. Einige Halbleiterwerte litten unter schlechten Branchennachrichten. Im Sog einer Gewinnwarnung des amerikanisch-britischen Anbieters IQE ging es für Infineon leicht nach unten. Als Schlusslicht im SDax kamen die Papiere von Aixtron mit einem Minus von mehr als 5 Prozent unter Druck. Zu den Gewinnern im Dax zählte auch Eon (Bild). Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: