„Wir haben Opel neu erfunden“

Der Blitz strahlt wieder, sagt der neue Konzernchef. Er ist dem neuen Eigentümer PSA dankbar, schildert die Transformation zum E-Auto und seine gesündere Lebensweise.
Fast 20 Jahre lang hat der deutsche Autobauer Opel nur Verluste gemacht – unter dem Dach des amerikanischen Mutterkonzerns General Motors. Als die Amerikaner vor zwei Jahren aus- und die französischen Hersteller von PSA /Peugeot/Citroën) bei Opel einstiegen, wendete sich das Blatt. Unter dem neuen Opel-Chef Michael Lohscheller hat Opel voriges Jahr schwarze Zahlen geschrieben. Herr Lohscheller, Sie sind Vater von zwei Teenagern. Was machen die beiden freitags? Fridays for Future? Michael Lohscheller: Meine Kinder gehen auch freitags in die Schule. Aber es ist gut, dass sich die junge Generation engagiert. Spielen Klimaschutz und Nachhaltigkeit
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel