Schiffstransport Rheinpegel macht BASF keine Sorge

Der Chemiekonzern BASF rechnet nicht mit Lieferproblemen durch Niedrigwasser im Rhein wie im vergangenen Sommer. „Der Rhein ist gut gefüllt“, sagte BASF-Finanzchef Hans-Ulrich Engel, „und das Nachschubpotenzial, das noch in den Alpen in Form von Schnee liegt, ist sehr viel reichlicher als das, was wir im vergangenen Jahr hatten“. Die Firma bereite sich dennoch auf Niedrigwasser vor, so seien die Tanklagerkapazitäten erweitert worden. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel