Kassensturz mit starken Leistungen

Freilichtspiele Wie Intendant Christian Doll Hugo von Hoffmannsthals „Jedermann“ zur Eröffnung der Bühne vor St. Michael in Schwäbisch Hall inszeniert hat.

Die Fratze ist eindeutig. Schwarz durch und durch, die Stimme aus finstren Tiefen. „Abrechnung will er halten mit dir“, klärt der Tod auf, was Gott von dem winselnden Jedermann will. Unterm Strich geht es für den Mann des Geldes aber nicht um den Mammon, sondern um seine Taten. Bereits 1925 wurde dieser moralische Kassensturz erstmals auf der Haller Treppe vollzogen. „Jedermann – das Spiel vom Sterben des reichen Mannes“ von Hugo von Hofmannsthal begründete vor 94 Jahren die Freilichtspiele. Nun hat Intendant Christian Doll das Stück vor St. Michael inszeniert. Mit starken darstellerischen Einzelleistungen und

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: