Feste in die Pedale treten und so das Klima schützen

Aktion Aalen beteiligt sich wieder am „Stadtradeln“, einer Aktion, die dem Umweltschutz dient. Wie man mitmachen kann und ein kleiner Selbsterfahrungstrip.

Aalen

Man kann es ausrechnen: Wie viel Kohlendioxid kann ich einsparen, wenn ich mit dem Rad zur Arbeit fahre – und nicht mit dem Auto. Doch ist das praktikabel? Könnte ich mitmachen beim Stadtradeln, der Aktion des Klima-Bündnisses, an der sich auch die Stadt Aalen beteiligt? Ich rechne mal. Von Heubach aus, wo ich wohne, sind es bis zur SchwäPo in etwa 17 Kilometer. Das Auto braucht, wenn wir ganz ehrlich sind, schon acht Liter – und nicht die angegebenen 5,8 Liter. Ich gebe das mit den acht Litern in den CO²-Rechner ein. Ergebnis: 3,16 Kilogramm Kohlendioxid kann ich so sparen. Das ist ein Wort.

Dass ich die Strecke mit dem

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: