Lesen Sie weiter

Auf Katze geschossen

Die Polizei ermittelt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz

Rosenberg. Vermutlich mit einer Luftdruckwaffe wurde am Dienstag, 18. Juni, auf eine Katze geschossen und sie damit verletzt. Der Vorfall wurde laut Polizei erst jetzt bekannt. Bei dem Tier wurde eine runde blutende Wunde festgestellt, die vermutlich mittels eines Diabolo-Geschosses verursacht wurde, so die Polizei. Im Bereich des Wiesenwegs haben Anwohner

  • 3
  • 2916 Leser

44 % noch nicht gelesen!