Lesen Sie weiter

Ungeliebtes Olympiastadion

Bundesligist Hertha BSC Berlin will eine neue Spielstätte. Doch der Neubau einer modernen Arena droht am Streit um den Standort zu scheitern.
Nach dem Aufstieg von Union Berlin in die Bundesliga ist die Vorfreude auf das erste Lokalderby im Olympiastadion seit Jahrzehnten groß bei den Fans von Hertha BSC. Doch eigentlich will die Hertha-Führung die Wettkampfstätte der Sommerspiele von 1936 so schnell wie möglich verlassen. Der Neubau einer modernen Fußball-Arena für die „alte Dame“
  • 251 Leser

91 % noch nicht gelesen!