Lesen Sie weiter

Inlandsprodukt Kaum Wachstum wegen Urlaub

Die deutsche Wirtschaft wird im zweiten Quartal dieses Jahres kaum zulegen. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) rechnet mit einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukts von nur 0,1 Prozent. „Die Beschäftigten haben Ende April mehr Urlaub genommen als üblich und entsprechend weniger produziert“, teilte DIW-Konjunkturchef Claus
  • 232 Leser

24 % noch nicht gelesen!