Lesen Sie weiter

Strobl: Südwesten muss mehr gegen Rechtsextremismus tun

Baden-Württembergs Innenminister sieht Versäumnisse im Land. Im Mordfall Walter Lübcke gibt es zwei weitere Festnahmen.
Baden-Württemberg muss sich nach Ansicht von Innenminister Thomas Strobl (CDU) besser gegen rechtsextreme Gewalt wappnen. „Wir sind aus meiner Sicht nicht optimal aufgestellt“, sagte er in einer Landtagsdebatte. Die Sicherheitsbehörden im Land nähmen die Gefahren zwar ernst. So habe das Landesamt für Verfassungsschutz etwa 2018 ein neues

82 % noch nicht gelesen!