Lesen Sie weiter

Wort zum Sonntag

Vom göttlichen Herzen

Icherlebe Gott als ein großes Du. Als den Freund, der mich kennt und versteht, begleitet und ruft. Als den, der mir näher ist als ich mir selbst. Ich erfahre ihn aber auch als überpersönlich und als alle Vorstellungen sprengend. Als Wirklichkeit hinter der Wirklichkeit, wie wir sie kennen und als den Raum, worin das Dasein als

  • 183 Leser

77 % noch nicht gelesen!