Lesen Sie weiter

Tragisches Ende eines Hitzetags

Badeunfall Die Polizei hat keine Hinweise auf Fremdverschulden im Fall des im Bucher Stausee ertrunkenen Mannes.

Rainau-Buch. Der junge Mann, der am Samstagabend im Bucher Stausee ertrunken ist, war rumänischer Staatsbürger und war offenbar ein schlechter Schwimmer. Das teilte Holger Bienert, der Sprecher der Polizeidirektion Aalen mit. Hinweise auf Fremdverschulden, Drogen oder Alkohol gebe es nicht.

Der Samstag war ein extrem heißer Tag und der junge Mann war

  • 5
  • 1870 Leser

73 % noch nicht gelesen!