Spitzenduell endet mit Remis

Schießen, Kreisliga In der Kreisliga KK bleibt Göggingen III nach dem Unentschieden weiter vor dem SK Oberböbingen.

Das Spitzenduell zwischen dem Tabellenführer der Kreisliga KK 3x10, SV Göggingen III, und dem Zweiten, SK Oberböbingen II, endete mit 782:782 unentschieden. Damit konnte Göggingen III seinen 15-Ringe-Vorsprung behaupten und hat damit die besten Aussichten auf Meisterschaft und Aufstieg in die Bezirksliga Mittelschwaben. Der Tabellenzweite SK Oberböbingen II hofft jetzt im letzten Wettkampf der Runde den Rückstand noch aufzuholen und Göggingen doch noch vom ersten Tabellenplatz verdrängen zu können.

Dritter ist weiter der SV Brainkofen I, der in seinem vorletzten Wettkampf 758 Ringe erzielte, aber mit einem Rückstand von über 50 Ringen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: