Lesen Sie weiter

Milan löst Höhenrettung aus

Artenschutz Wie ein in einem Faden verhedderter Vogel aus 28 Metern Höhe geborgen wurde. Was der passionierte Tierfotograf Norbert Streicher damit zu tun hat.

Hüttlingen/Rainau

Eine filmreife Höhenrettung mitten im Wald hat am Dienstag ein junger, schätzungsweise fünf Wochen alter Schwarzmilan ausgelöst. Als Norbert Streicher ihn am Montagabend im Wald bei Mittellengenfeld entdeckte, hing der Greifvogel am Ast einer Lärche, in 28 Metern Höhe: kopfüber. „Ein Bein war schräg nach oben gestellt, verheddert

90 % noch nicht gelesen!