Lesen Sie weiter

14-Jähriger nahm an Präventionsmaßnahme teil

Der Staat hatte länger ein Auge auf einen Tatverdächtigen im Fall, der in Mülheim an der Ruhr spielt.
Der inhaftierte 14-Jährige im Fall der mutmaßlichen Vergewaltigung in Mülheim an der Ruhr hat laut Stadtverwaltung schon länger an einer Präventivmaßnahme teilgenommen. Der Tatverdächtige befinde sich in der Maßnahme „Kurve kriegen“, „um ihn aus dem Strudel einer Intensivtäterschaft herauszuholen“, sagte Stadtsprecher Volker
  • 214 Leser

85 % noch nicht gelesen!