Lesen Sie weiter

„Rezepte wie in der Küche gibt es nicht“

Klimawandel, Artenschwund, Bevölkerungswachstum: Die Menschheit muss ein neues Denken entwickeln, um die größten Probleme zu lösen, sagt Ernst Ulrich von Weizsäcker.
Die Gelassenheit kann man seinem Alter zuschreiben. Doch der 80-Jährige trägt seine Botschaften auch völlig unaufgeregt vor – verbindlich im Ton, mit Worten, die jeder versteht. Dabei ist Ernst Ulrich von Weizsäckers Thema kein unterhaltendes. Es geht um das Überleben der Menschheit, und was sie unternehmen muss, um dies sicherzustellen. Natürlich
  • 268 Leser

93 % noch nicht gelesen!