Lesen Sie weiter

Doppelsieg im Speerwurf

In Luzern liegt Thomas Röhler knapp vor Andreas Hofmann.
Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler, 27, hat mit einem knappen Sieg beim Meeting in Luzern ansteigende Form in der WM-Saison bewiesen. Der Europameister aus Jena gewann die Konkurrenz im letzten Versuch noch mit 86,51 Metern. Der Mannheimer EM-Zweite Andreas Hofmann lag als Zweiter (86,45) nur sechs Zentimeter hinter Röhler. Einen Sieg nach Zielfoto-Entscheid

51 % noch nicht gelesen!