Lesen Sie weiter

Bundestrainer Rangnick wäre nicht abgeneigt

RB Leipzigs Ex-Sportdirektor Ralf Rangnick kann sich das Bundestrainer-Amt durchaus vorstellen. "Nationaltrainer zu sein, das gehört zu den Dingen, über die ich in Zukunft nachdenken würde", sagte der 61-Jährige der Wochenzeitung Die Zeit: "Auch dann würde ich den Fokus darauf richten, mich im permanenten Austausch mit den Klubs zu befinden, mir regelmäßig

21 % noch nicht gelesen!