Lesen Sie weiter

Eine Baustelle hilft der anderen

Infrastruktur Der Aushub für den naturnahen Ausbau von Kocher und Lein in Abtsgmünd wird fürs Rettungszentrum verwendet.

Abtsgmünd. Vor wenigen Tagen wurde vom Land Baden-Württemberg im Bereich Täferwiesen mit den Erdarbeiten zur Schaffung eines naturnahen Mündungsbereiches von Kocher und Lein begonnen. Dabei werden circa 15 000 Kubikmeter Erde bewegt. Ein großer Teil dieses Erdaushubes wird nun für die vorbereitenden Bodenarbeiten für das Abtsgmünder Rettungszentrum

  • 134 Leser

84 % noch nicht gelesen!