Lesen Sie weiter

Verheerendes Unwetter kostet sieben Menschen das Leben

Nur zehn Minuten dauerte ein Unwetter in Nordgriechenland, aber die Bilanz ist verheerend: In der Nacht zum Donnerstag kamen sechs Touristen aus Tschechien, Rumänien und Russland ums Leben. Zudem wurde am Donnerstagmittag eine weitere Leiche geborgen. Laut Medienberichten soll es sich um einen griechischen Fischer handeln. Mehr als 100 Menschen wurden
  • 217 Leser

49 % noch nicht gelesen!