Lesen Sie weiter

Ein Jahr mit Leiche gelebt

Sohn verheimlichte Tod seiner 85-jährigen Mutter.
Ein 53-Jähriger soll in der Ruhrgebietsstadt Marl knapp ein Jahr lang mit der Leiche seiner verstorbenen Mutter in der gemeinsamen Wohnung gelebt haben. Der Leichnam der 85-Jährigen wurde am Mittwoch in der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus gefunden, teilte die Staatsanwaltschaft Essen mit. Die Obduktion der Leiche ergab keine Hinweise auf ein Tötungsdelikt.
  • 211 Leser

44 % noch nicht gelesen!