Lesen Sie weiter

Urteil Waffenentzug rechtens

Der frühere Biathlon-Co-Nationaltrainer Andreas Stitzl stand unter Reichsbürgerverdacht, deshalb wurde sein Gewehr eingezogen. Stitzl klagte dagegen vor dem Verwaltungsgericht München (wir berichteten) – erfolglos: Laut dem nun erfolgten Urteil war der Entzug der Waffenerlaubnis durch das Landratsamt Traunstein rechtens. Stitzl habe durch diverse
  • 133 Leser

20 % noch nicht gelesen!