Lesen Sie weiter

Diakonie zieht Lehren aus Modellprojekt

Arbeitslose und Berufstätige mit Familienaufgaben wurden über zwei Jahre hinweg unterstützt.
Das bundesweite Modellprojekt „Haushaltsnahe Dienstleistungen“ der Diakonie Württemberg ermöglicht mehr Zeit für Berufstätigkeit. In dem zweijährigen Projekt wurden Berufstätige und Arbeitslose mit Familienaufgaben unterstützt, teilte die Diakonie Württemberg am Donnerstag mit. Sie erhielten Gutscheine für Dienstleistungen im Haushalt. Dadurch
  • 129 Leser

80 % noch nicht gelesen!