Lesen Sie weiter

Stolpersteine erinnern an Opfer des Nazi-Regimes

Kulturausschuss Ellwanger Initiative stellt dem Gemeinderatsausschuss ihr Projekt vor.

Ellwangen. Er war einer von hier. Und er wurde ein Opfer des Nationalsozialismus: Max Reeb aus Neunheim, geboren im Jahr 1892. 1940 wurde er deportiert – und im selben Jahr im KZ Dachau ermordet. Die Erinnerung an ihn und Johannes Kolb, einen weiteren von den vielen Menschen, die in der NS-Zeit ums Leben kamen, sollen die ersten Stolpersteine

90 % noch nicht gelesen!