Lesen Sie weiter

Kommentar Thomas Veitinger zum Milliardenverlust bei Daimler

Zeit zum Handeln

Der Diesel-Skandal schwärt. Der Airbag-Rückruf ist nicht abgeschlossen. Die Absatzzahlen sind nicht die besten. Ein Konzern-Umbau ist zu stemmen. Das alles ist bekannt bei Daimler – und irgendwie auch schon eingepreist. Ex-Chef Dieter Zetsche hatte die Probleme eingeräumt. 2019 wird nicht gerade ein Spitzenjahr für den Konzern. Geschenkt. Was
  • 350 Leser

74 % noch nicht gelesen!