VERKAUF / Dinzl GmbH übernimmt Werkzeugkassetten-Hersteller - Mitarbeiter können bleiben

Geschäftsführer Knoblauch trennt sich von drilbox

Selbst für Insider kam die Nachricht überraschend: Geschäftsführer Professor Dr. Jörg Knoblauch gab den Verkauf des Werkzeugkassetten-Herstellers drilbox an die Dinzl-Unternehmensgruppe im fränkischen Schillingsfürst bekannt. Die davon betroffenen rund 70 Mitarbeiter aus der Produktion werden übernommen, sofern sie bereit sind, künftig am neuen Standort zu arbeiten.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: