Am Rande bemerkt: „Da kommen wir ja zu spät zum Ochsen!“

Andreas Wolpert, Vorjahressieger und als Teil des Organisationsteams diesmal „nur“ am Rande dabei, musste den Triathlon mit einer schlechten Nachricht beginnen: „Es parken vier Fahrzeuge auf der Strecke in der Schafhofstraße, so können wir nicht starten.“ Bei den Athleten wurde die Wartezeit locker genommen. Einer fürchtete aber schon Schlimmeres: „Da kommen wir ja zu spät zum Ochsen!“ Denn der wird bei den Heimattagen auf dem Schloss pünktlich angeschnitten. Viele Teilnehmer lassen auf dem Fest den Triathlon ausklingen. Glücklicherweise war eine Viertelstunde später alles geräumt und die Athleten sprangen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: