Lesen Sie weiter

Kunstrasen bedroht

Geplantes Verbot von Mikroplastik betrifft tausende Plätze.
Köln . Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat sich für die Verschiebung einer Richtlinie der Europäischen Union (EU) ausgesprochen, nach der ab 2022 die Verwendung von Gummi-Granulat nicht mehr erlaubt sein soll. Dieses wird unter anderem bei Fußball-Kunstrasenplätzen verwendet. Laut Deutschem Fußball-Bund (DFB) bedroht die Richtlinie rund 5000
  • 215 Leser

51 % noch nicht gelesen!