Lesen Sie weiter

Razzia wegen Tierquälerei: Neun Verdächtige

Neue Kontrollstrukturen und Sonderkommission sollen weitere Missstände aufdecken.
Rund drei Wochen nach dem Bekanntwerden von Tierquälerei-Vorwürfen gegen einen Milchviehbetrieb aus dem Allgäu hat es eine große Razzia bei dem Unternehmen und Geschäftspartnern gegeben. Mittlerweile werde gegen neun Verdächtige ermittelt, sagte Staatsanwalt Thomas Hörmann am Mittwoch in Memmingen. Es handle sich dabei um den Inhaber sowie Mitarbeiter
  • 152 Leser

78 % noch nicht gelesen!