Lesen Sie weiter

US-Migranten Viele Kinder von Eltern getrennt

Menschenrechtsgruppe verurteilt Vorgehen von Trump-Regierung
An der Grenze zu Mexiko haben die US-Behörden laut Bürgerrechtlern binnen eines Jahres viele Migrantenkinder von ihren Eltern getrennt. Die American Civil Liberties Union warf der US-Regierung vor, die Praxis trotz richterlicher Anordnung im Juni 2018 fortzusetzen. Begründet werden die Trennungen mit harmlosen Vorstrafen der Eltern – etwa nach
  • 107 Leser

24 % noch nicht gelesen!