Lesen Sie weiter

Italien Flüchtlinge dürfen an Land

Nach Tagen des Ausharrens gibt es für die über 100 Bootsflüchtlinge auf der italienischen „Gregoretti“ Gewissheit: Fünf EU-Staaten sicherten am Mittwoch zu, sie aufzunehmen. Daraufhin erlaubte Italiens Innenminister Matteo Salvini den Flüchtlingen, an Land zu gehen. Aber die nächsten Flüchtlinge warten bereits: Das private deutsche

26 % noch nicht gelesen!