Lesen Sie weiter

Gleis-Attacke Verdächtiger schweigt

Große Koalition einig über US-Anfrage
Nach der tödlichen Attacke auf einen Jungen am Frankfurter Hauptbahnhof schweigt der Tatverdächtige zu den Hintergründen. „Er hat nichts zu einem möglichen Motiv gesagt oder dazu, warum er nach Frankfurt gekommen ist“, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Derweil sind nach Angaben der Polizei 34 Hinweise von Zeugen bei den Ermittlern

16 % noch nicht gelesen!