Lesen Sie weiter

Ferrari und Red Bull vereint

Die Mercedes-Verfolger wollen in Ungarn gemeinsame Sache machen.
Der Feind meines Feindes ist mein Freund. Wenn Sebastian Vettel diesem Prinzip folgt, dann müsste er gerade ziemlich gut mit seinem Ex-Team Red Bull auskommen. Denn gemeinsam mit dem Brause-Rennstall will der Ferrari-Star nun den Branchenführer Mercedes jagen. „Wir müssen es denen jetzt so schwer wie möglich machen“, sagt Vettel mit
  • 102 Leser

83 % noch nicht gelesen!